Angebote zu "Crianza" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Perelada »3 Finques« Crianza 2017  0.75L 14% Vo...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Castillo Perelada gehört zu den traditionsreichsten Bodegas in Spanien und wird heute in der dritten Generation familiär betrieben. Man hat sich hier ganz und gar der Qualität verschrieben und erzeugt in jeder Qualitätsstufe hervorragende Weine. Einer der Klassiker ist die Crianza »3 Finques«. Sie präsentiert sich als eine charmante Cuvée aus den heimischen Sorten Samsó und Garnacha Tinta, gekonnt ergänzt um einen spürbaren Anteil Merlot und Cabernet Sauvignon. 12 Monate reift der Wein in Barriques und präsentiert sich sanft und rund mit ansprechendem Waldbeerenaromen und Noten von schwarzem Pfeffer und Vanille. Sehr schön ausgewogen, herrlich saftiger Nachklang. Molins, La Garriga und Espolla sind die klangvollen Namen der drei Rebgärten aus denen das Lesegut stammt und die für den Namen »3 Finques« Pate standen. Passt zum Beispiel zu zartem Kalbsrücken.

Anbieter: vinos
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Legado Decand, Rioja DOCa 2015, Bio-Rotwein
24,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Dichtes, tiefes Rotschwarz; im Bukett Noten von Johannisbeeren, schwarzem Pfeffer, Graphit und Röstkaffee; am Gaumen füllig, stoffig, saftig, aromatische Tiefe, präsentes, feines Tannin; langer Ausklang. , Rebsorten: Graciano. Geschichte: Alberto Ramírez will nicht so recht in das Bild eines typischen Spaniers passen. Beim Morgenkaffee in der Bar El Molino überragt der grossgewachsene Rioja-Winzer die meisten seiner Berufskollegen. Die Vorliebe für Heavy Metal ist ebenfalls nicht gerade klassisch für einen spanischen Weinbauer. Seine Sprache ist rasant ? das Tempo, das er anschlägt, entspricht seinem Naturell. Sein Bruder Santiago verkörpert das pure Gegenteil. Als bedächtiger Rebmeister ist er der ruhende Pol in den Weinbergen. Gemeinsam bildet das gegensätzliche Brüder-Gespann ein eingespieltes Team, das sich in wesentlichen Fragen einig ist. Zum Beispiel, dass die alten Graciano-Reben, die schon ihre Grosseltern bewirtschaftet haben, lange Zeit ein unterschätztes Kapital darstellten. Bisher war die Sorte bloss als Assemblagepartner für tempranillolastige Weine gut genug. Jetzt hat Alberto entdeckt, dass Graciano auch reinsortig ausgebaut hervorragende Tropfen ergibt, wenn die Reben am richtigen Standort stehen und ihre Erträge klein gehalten werden. Auf dem Weingut der Familie Ramírez ist dies der Fall. Die vollausgereifte Trauben werden 15 Monate in neuen Barriques ausgebaut und ergeben einen gehaltvollen Wein mit hohen Farb-und Tanninwerten. Mit diesem Wein bricht Alberto mit dem klassischen Rioja-Stil. Reinsortige Gracianos gibt es ohnehin wenige, aber der selbstbewusste Winzer setzt sich beim Ausbau auch gleich noch über die Vorgaben für Crianza, Reserva oder Gran Reserva hinweg. Mutig, mutig, aber das Resultat gibt ihm recht: ein überaus gelungener Barrique-Wein mit individueller Handschrift.

Anbieter: delinat
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot